Dienstleistung

Startseite

Grundlagen
Eigenschaften
Klassifikation
Überblick
Wesentl. Produkteigenschaft
Unternehmensbezug
Leistungsverwertung
Separierbarkeit
Dienstleistungsempfänger
Dienstleistungsersteller
 
Innovationstypen
Wissensintensive
Netzwerkbasierte
Skalenintensive
Zulieferdominierte
Schlussfolgerungen
 
Service Design
Dienstleistungsprozess
Prinzipien
Voraussetzungen
Vorgehensweise
Dienstleistungsprozess
Flußdiagramm
Poka-Yoke




Grundlagen Dienstleistung



Der Weg zur Dienstleistungsgesellschaft

Zunehmende Bedeutung von Dienstleistungen

In den letzten Jahren hat die Bedeutung von Dienstleitungen stetig zugenommen [Vgl. Stat. Bundesamt (VGR, 2003); Wallacher/Petrauschke/Pesch (Dienstleistungen in Deutschland, 2003), S. 5; s.a. Ahlert/Evanschitzky (Dienstleistungsnetzwerke, 2003)]. Dieser Strukturwandel hin zu einer Dienstleistungsgesellschaft lässt sich an folgenden Indikatoren festmachen: Eine einschränkende Bemerkung sei hierbei angebracht: Wenn vormals interne Dienstleistungen durch externe Anbieter übernommen werden, veringert sich die Sachleistungsstatistik (der die internen Dienstleistungen zugerechnet werden) und erhöht sich die Dienstleistungsstatistik. Es handelt sich also in diesem Fall lediglich um eine "scheinbare" Zunahme.

Dennoch lassen sich für europäische Länder einige generelle, länderübergreifende Trends identifizieren: Dienstleistungen sind nicht nur eine ergänzende Maßnahme zur Steigerung der Attraktivität von Sachleistungen, sie sind vielmehr eine eigenständige Wirtschaftsgröße mit einem attraktiven Marktpotential geworden.

Um diese Chance zu nutzen, muss systematisch über das Innovationsmanagement für Dienstleistungen ("Service Engineering", "New Service Development") nachgedacht werden.

Das Innovationsmanagement für Dienstleistungen umfasst alle Maßnahmen, die
  • zu einer Innovation des Dienstleistungsangebotes oder
  • zu einer Innovation der Dienstleistungsproduktion
führen.

In diesem Teil von innovationsmanagement.de wird auf Prozesse und Methoden für das Management von Dienstleistungsinnovationen eingegangen.



Quellenverzeichnis



Quelle:
Kommentar
Kauf
Online-Quelle [1600] Statistisches Bundesamt Deutschland (VGR, 2003): Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen, Online im Internet unter URL: http://www.destatis.de/basis/d/vgr/vgrtab3.htm (12.03.2003). 1600
Online-Quelle [1589] Wallacher, Ludwig / Petrauschke, Bernd / Pesch, Karl-Heinz (Dienstleistungen in Deutschland, 2003): Dienstleistungen in Deutschland - Ergebnisse der neuen Statistik - Jahr 2000, Online im Internet unter URL: http://www.destatis.de/presse/deutsch/pk/2002/dienstleistungen.pdf (12.03.2003). 1589
Buch [1578] Bodendorf, Freidmut (Wirtschaftsinformatik, 1999): Wirtschaftsinformatik im Dienstleistungsbereich, Berlin 1999. 1578
Buch [1575] Ahlert, Dieter / Evanschitzky, Heiner (Dienstleistungsnetzwerke, 2003): Dienstleistungsnetzwerke - Management, Erfolgsfaktoren und Benchmarks im internationalen Vergleich, Berlin/Heidelberg 2003. 1575 bei amazon.de bestellen




Autoren: Harland, Peter E. / Hipp, Christiane Ausdruck: Welchseln Sie zur Druckansicht
Kapitel: Dienstleistung
Abschnitt: Grundlagen Dienstleistung
Zitatzeile:
Harland, Peter E. / Hipp, Christiane (2011): Dienstleistung - Grundlagen, online im Internet unter URL: http://www.innovationsmanagement.de/dienstleistung/grundlagen.html (01. 02. 2011).
 
© 1997-2011 HARLAND media - innovationsmanagement.de